Vor allem die Wände erscheinen in kräftigen Farben auf vollfarbigem Grund oder im Rahmen künstlerisch inspirierter grafischer Muster. Klug dosiert und geschickt mit wertvollen Materialien kombiniert, ist die Farbe das Synonym einer innovativen und kreativen Innenarchitektur.

Badezimmer und Küche sind die Räume, in denen entschiedenere Farbgebungen herkömmlicherweise Anwendung finden, aber auch Wohn- und Schlafzimmer öffnen neuen Mustern und Nuancen die Türen. Der Trend der Farben findet in den Keramikverkleidungen einen gut gerüsteten Verbündeten. Sie sind wasserundurchlässig und beständig gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen, sind leicht zu reinigen und resistent gegen Chemikalien.

Die Farbpalette jedes Produkts ist eine wichtige Entscheidung, denn Farben beeinflussen die menschlichen Gefühle und verleihen der gestalteten Umgebung eine besondere Stimmung. Außerdem können Raumform und Raumordnung nahelegen, wie Akzentfarben sich am besten einsetzen lassen. In Räumen mit erheblicher Tiefe verbessert zum Beispiel die Wahl einer warmen Farbe für die hintere Wand die Raumwahrnehmung, während die Farbe in breiten Räumen besser an den Seitenwänden zum Einsatz kommt.

Wände als Blickfang, zu gestalten mit großen Keramikfliesen, am besten mit bunter Grafik. Der Industriestil mit dunklen Möbeln aus Eisen und Leder bringt die Lebendigkeit der dekorierten und farbenfrohen Wände, womöglich mit Anklängen an die Street-Art, besonders gut zur Geltung.

Charisma, Monocibec